Bauen in Coronazeiten – geht das?

Eigentlich sind unsere Baueinsätze geprägt durch Gemeinschaft: Leute vom Dorf treffen sich mit Leuten aus Halle oder auch anderen Gästen um gemeinsam zu bauen und sich auszutauschen. Das geht aus nachvollziehbaren Gründen zur Zeit nicht. Dennoch soll unsere Baustelle nicht ganz liegen bleiben, gerade für den Einbau der Fenster und Türen gibt es noch einiges vorzubereiten. Es gibt viele Tätigkeiten, die allein oder maximal zu weit durchführen kann. Wer hier also Zeit und Kapazität hat, melde sich gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.