Advent in Rieda

Am Sonnabend vor dem 3. Advent gab es wieder unser inzwischen traditionelles Adventsingen an der Riedaer Kirche. Etwa 100 Gäste sind zu dem gemeinsam mit dem Heimatverein Rieda organisierten Fest gekommen. Neben dem gemeinsamen Singen vor der Kirche gab es diesmal auch ein Programm in der Kirche mit einem weihnachtlichen Anspiel und jazziger Weihnachtsmusik um auf die Kernbotschaft von Weihnachten zu schauen, dass Jesus in die Welt kam.

Wie in den anderen Jahren auch geht für uns nun die Bausaison zu Ende, wobei zugegeben, das Winterwetter kaum noch als Ausrede geht, es wird ja nur noch innen gearbeitet. Von daher wird es diesmal vielleicht gar keine rechte Winterbaupause geben, die ein oder andere Holzarbeit im Inneren könnte doch weitergehen. Mal sehen…

Wir wünschen jetzt erstmal allen eine entspannte Weihnachtszeit und ein gesegnetes neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.