Fensterworkshop

Das Landesamt für Denkmalpflege aus Halle hat gemeinsam mit den Schneemelcher Glaswerkstätten aus Quedlinburg einen Künstlerworkshop zur Gestaltung der Riedaer Kirchenfenster organisiert. Ausgerichtet war der Workshop auf Künstler, die sich ganz neu auf die Glaskunst einlassen wollten. Über die letzten Monate entstanden so 5 verschiende Entwürfe von denen jeweils das mittlere Apsisfenster als echtes Musterfenster umgesetzt wurde. Heute nun wurden diese Fenster nacheinander in der Kirche eingebaut, vorgestellt und durch eine Jury bewertet.

Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.